Chor Auftritte Presse Galerie Kontakt intern home


Polenreise

Musik baut Brücken - Pforzheimer Chor TonArt reiste nach Polen

Zu Besuch bei guten Freunden: In den Pfingstferien besuchte der Pforzheimer Chor TonArt seinen Partnerchor Jaroslaw in der gleichnamigen polnischen Stadt. Die ca. 40 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Chordirektorin Siegrun Stütz setzen damit das im vergangenen Jahr begonnene gemeinsame Chorprojekt unter dem Motto "Musik baut Brücken" fort.

Polenfahrt

Inzwischen sogar mit offiziellem Anstrich, denn TonArt hatte ein Grußwort sowie Gastgeschenke von Bürgermeister Hager an seinen polnischen Amtskollegen im Gepäck. Bei einem festlichen Empfang im Jaroslawer Rathaus zeigte sich das dortige Stadtoberhaupt denn auch höchst erfreut über die gute Partnerschaft. Wie groß das Interesse an diesem zukunftsträchtigen Projekt ist, zeigte u.a. die Tatsache, dass die Stadt Jaroslaw den TonArt-Besuch komplett finanzierte.

Neben einem umfangreichen Besuchs- und Besichtigungsprogramm mit vielfältigen privaten Begegnungen stand natürlich die Musik im Mittelpunkt des Interesses.
Bei zwei großen Konzerten und der Teilnahme an einem Gottesdienst stellten beide Chöre ihre hohe gesangliche Qualität und die Vielseitigkeit ihres Repertoires unter Beweis.

Polenfahrt    Polenfahrt    Polenfahrt

Auch wenn es auf der großen politischen Bühne mitunter klemmt, zwischenmenschlich funktioniert die deutsch-polnische Freundschaft, denn Musik baut Brücken, öffnet Herzen und ist eine gute Grundlage für die Völkerverständigung - auch auf Pforzheimer Ebene.